Thomas Karny - Beiträge

Thomas Karny

Beiträge



Portraits

Der Vater der Knautschzone
Flankenschutz, Sicherheitslenksäule, Überrollbügel und das Pralltopflenkrad sind aus unserem Automobilalltag nicht mehr wegzudenken. Zu verdanken ist das alles dem Sicherheitspionier Béla Barényi, der am 1. März 1907 in Hirtenberg geboren wurde.
Barbarei und Raumfahrt
Anmerkungen zu Wernher von Braun
Bankrotteur und Samariter
Kriegsgräuel ließen den Geschäftsmann Henry Dunant das "Rote Kreuz" gründen
Die Klarheit der Konstruktion
Architekt im Widerstand: der Modernist Herbert Eichholzer
Die Romanze des Jahrhunderts
Oliver Hardy bildete mit Stan Laurel das legendäre Film-Duo "Dick und Doof". Vor 50 Jahren starb das komödiantische Schwergewicht.
"Ebenso neu wie kühn"
Das schwere Leben der Emily Kempin-Spyri, Europas erster Juristin
Rauer Kontraalt mit rollendem "R"
Ein schwedisches Revuegirl wird zum Superstar des deutschen Films. Zarah Leander – ein Leben zwischen Verehrung und Ächtung.
Verbrannte Haut, gelocktes Haar
Mit glühenden Zangen brachte Karl Ludwig Nessler die erste Dauerwelle in Form
Der Sportreporter als Entertainer
Zum Gedenken an Heribert Meisel, der aus der Übertragung eines Ländermatches ein Hörspiel machen konnte und am 31. Oktober 1966 starb
Pionierin der Sozialpolitik
Grete Rehor war Österreichs erste Frau in einem Ministeramt. Die Sozialreformen der ÖVP-Politikerin prägten das Land nachhaltig. Sie selbst ist heute nahezu vergessen.
Stalins Topspionin
Ruth Werner (1907 – 2000) unterstützte chinesische Partisanen, arbeitete für die "Rote Kapelle" und verhalf den Sowjets zur Atombombe.

Sportgeschichte

Höhenflug mit jähem Absturz
Eine Erinnerung an den legendären Rennfahrer Bernd Rosemeyer
Krieg und Spiele
22. Juni 1941 - Rapids Viertelstunde am Beginn der Nacht
Mercedes unter einem Unstern
Am 11. Juni 1955 erlebte der Motorsport seine bislang größte Katastrophe
Triumph und Tragödie
Die Erstbesteigung des Matterhorns endete in einer Katastrophe
American Nightmare '74
Vier Jahre nach Jochen Rindt verlor Österreich mit Helmut Koinigg den zweiten Formel-1-Piloten
Glockenjeans und Plateauschuhe
Frauen hatten in der Formel 1 bislang wenig Erfolg
Erst Briten machten die Formel 1 klassisch
Monocoque, Heckflügel und Werbeaufkleber kamen von der Insel
Steak mit Mineral ohne
Der Dichter begegnet einem Rennfahrer
Sie waren zwei Kinder ihrer Zeit
Die Parallelen zwischen Jochen Rindt und Rupert Hollaus
Wer das Hopsen nicht lernt, wird das Fliegen nie genießen
Als die norwegischen Schispringer zuschauen mussten, wie ihnen ein Österreicher das Fliegen zeigte
Eine Grillparty wurde zur Zäsur
Niki Laudas Feuerunfall beendete die erste Epoche des Nürburgrings
Zwischen Parabolica und Tamburello
Gilles Villeneuve verdankt dem Deutschen Jochen Mass seine Unsterblichkeit
Der blutige Generationenwechsel in der Formel 1
Mit Sennas Tod am 1. Mai 1994 in Imola beginnt die Ära Schumacher

Zeitgeschichte

Henkers Fasching
11.11.1933 - Nach missglücktem Kanzlerattentat wurde die Todesstrafe eingeführt
Der Wandel nach dem Februar ’34
Abschiede und Wiederbegnungen in einer Zeit der Wirren
Furnierter Wiederaufbau
"Soziales Wohnen" ermöglichte Billigmöblierung nach dem Krieg
Kugelhagel am Haymarket
Ein Justizmord begründet den 1. Mai als "Tag der Arbeit"
Rechenschaft statt Rache
56 Jahre nach seinen Verbrechen steht der SS-Mann Malloth vor Gericht
Hasenjagd zu Maria Lichtmess
Am 2. Februar 1945 wurde im Mühlviertel öffentlich zum Morden aufgerufen
Deutschland im Herbst
Die "Rote Armee Fraktion" forderte den Staat bis zum Äußersten
Plötzlich löste sich ein Schuss
Am 2. Juni 1967 wird der Student Benno Ohnesorg von einem Polizisten erschossen. In der Folge radikalisiert sich die Studentenbewegung.